YouTubes Zukunft – Bertram Gugel im Interview

YouTubes Zukunft – Bertram Gugel im Interview

YouTube ist von Feinden umzingelt und befindet sich im Umbruch. Das sagt Bertram Gugel. Er hat dazu gerade einen hörenswerten Vortrag auf der re:publica in Berlin gehalten.

Wir fragen ihn im Interview nach der Zukunft von YouTube und was man als Neuling im Portal beachten sollte, um richtig erfolgreich zu werden.

Bertram Gugel gilt im Netz mittleweile als kleine Koryphäe, wenn es um das Thema YouTube geht. Seit 2005 bloggt er auf seiner Website gugelproductions unter anderem über die großen Entwicklungen und Trends des Videoportals und verschmilzt dabei Statistiken und Insiderinformationen zu hochspannenden Artikeln.

Sein Geld verdient er als unabhängiger Berater für Unternehmen, denen er hilft, Strategien und Konzepte für Internet-TV und Online-Video zu entwickeln.

1.Welche ist die aktuell wichtigste Entwicklung, die YouTube nimmt, wo sollte man seinen Blick drauf richten?

YouTube professionalisiert sich. Sowohl Produzenten als auch Strukturen haben sich in den letzten Jahren weiter entwickelt und mittlerweile gibt es viele Formate, die originär und hochwertig für YouTube produziert werden.

Genaue Uhrzeiten
» Apecrime bringen Videos zu festen Zeiten – Wie ein Fernsehsender.

Diese Inhalte funktionieren im Moment schon sehr gut in jungen Zielgruppen. Der nächste Schritt für YouTube ist es, passende Inhalte für die Mitte der Gesellschaft zu entwickeln, so dass alle Nutzer auf der Plattform adäquat bedient werden.

Gleichzeitig hat es YouTube im letzten Jahr mit ernstzunehmenden Konkurrenten zu tun bekommen und muss sich deshalb neu erfinden. YouTube kann sich nicht mehr darauf verlassen, dass die Nutzer schon irgendwie auf die Seite kommen, sondern muss sein Produkt weiter entwickeln, so dass die Plattform auf Mobile attraktiver wird.

2.Was wird aus YouTube werden, wird es das Fernsehen ablösen?

Klassische FernsehenYouTube bedient einen anderen Markt, als das Fernsehen. Klassisch ist YouTube überall dort stark, wo Fernsehen Defizite hat, oder die Bedürfnisse der Nutzer nicht so gut bedienen kann. Beispiele wären: How-Tos, Meinung/Kommentare (Vlogs) und Gaming.

Deshalb ist es keine Entweder-Oder-Frage sondern ein Sowohl als Auch. YouTube wird sich weiter entwickeln, wenn es die Konkurrenz im Zaum hält, und das Fernsehen genauso. Gemeinsam werden beide versuchen, die Bedürfnisse der Nutzer komplementär zu befriedigen und sich gleichzeitig immer neu erfinden müssen, um mit der Entwicklung Schritt halten zu können.

3.Wie bewertest du die aktuellen Vorgänge bei Mediakraft und was passiert mit dem Netzwerk in der Zukunft?

Mediakraft ist sehr schnell, sehr stark gewachsen. Als einer der ersten großen Anbieter in Deutschland haben sie dabei von einem positiven Netzwerk-Effekt profitiert, der dafür sorgte, dass viele YouTuber in das Netzwerk gewechselt sind, weil ihre Freunde, Bekannte oder Stars bereits bei Mediakraft waren.

 

Anzeige

PAREBA: Die All-Inclusive-Lösung für Ihr Partnerprogramm!

PAREBA vereinfacht die Verwaltung Ihres Inhouse-Partnerprogramms. Die kostengünstige Software unterstützt Sie bei der Steuerung Ihrer Markenreichweite, der Kommunikation mit Ihren Publishern sowie der Organisation Ihrer Werbemittel, Aktionen und Provisionssätze. Entsprechend Ihrer Bedürfnisse sind verschiedene Software-Pakete buchbar.

Jetzt profitieren:

  • Keine Set-UP Gebühren
  • Unlimitierte Publisher Anzahl
  • Einrichtung mit eigener Domain
Hier geht es direkt zu PAREBA

 

Nachdem nun viele Verträge zur Verlängerung anstehen und sich der Markt konsolidiert, stellt sich für YouTuber ganz natürlich die Frage nach dem Wert eines Netzwerks. Hierbei können die Antworten von YouTuber zu YouTuber unterschiedlich ausfallen. Während für manchen ein Netzwerk unabdingbar ist, sind andere ohne besser beraten. Genau in dieser Phase sind wir gerade und es wird definiert welche Leistungen, zu welchem Preis, ein Netzwerk erbringt, in welchen Fällen ein Netzwerk Sinn macht und wie ein Netzwerk Künstler am besten unterstützt.

4.Welcher wäre dein absoluter Insidertipp für Kanalbetreiber auf YouTube?

YouTube-Kanäle sind keine kurzfristigen Projekte. Ein Kanal sollte mindestens auf ein halbes Jahr, besser auf ein Jahr angelegt sein und sich in dieser Zeit auch nicht starr an ein einmal definiertes Konzept klammern, sondern aus der Interaktion, dem Feedback und den erzielten Resultaten lernen.

5.Was hat die größten Erfolgsaussichten auf YouTube?

Profi KanäleFinanziell erfolgreich produzieren, lassen sich im Moment hauptsächlich Inhalten in den Genres How-to, Vlog und Gaming.

Die größte Nachfrage erfahren Musikinhalte, wobei vor allem auch Parodien sehr gefragt sind.

Erfolgreiche Kanäle von oben links:
Comedy/Howto, Vlog, Gaming, Vlog

Comedy/HowTo Regular Ordinary Swedish Meal Time: Produzieren Kochvideos, die die angebliche Zurückgebliebenheit von Schweden auf die Schippe nehmen.
Vlog LeFloid: Bringt mehrmals wöchentlich ein Magazin aus seinem Zimmer, das sich mit dem aktuellen Weltgeschehen beschäftigt.
Gaming Gronkh: Deutschlands größter LetsPlayer: Gronkh verdient Geld damit, dass er Videospiele spielt und man ihm dabei zusehen kann.
Musikparodie AlexiBexi: Nimmt bekannte Musikvideos neu auf. Dabei übersetzt er die Songtexte ins Deutsche.

6.Wenn ich heute anfange, was muss ich innerhalb des ersten Jahres machen um erfolgreich zu werden?

YouTube darf auf keinen Fall isoliert betrachtet werden. Die YouTube-Aktivitäten finden im Kontext der anderen Social Networks statt. So können Facebook, Twitter, Instagram und Co. als Kickstart für YouTube verwendet werden. Zudem ist es zur Zeit fast unabdingbar über Kollaborationen mit anderen YouTubern Sichtbarkeit zu erlangen, da es auf YouTube kaum noch Viralität gibt.

Wir befinden uns gerade in einem neuen Videoboom. Immer mehr Plattformen und Services setzen auf Video und neue Angebote entstehen: Ob Livestreaming Apps wie Periscope und Meerkat, Social Apps wie Vine und Snapchat oder neue Plattformen wie VidMe – es ist im Moment sehr viel Bewegung im Videomarkt.

 

Unbedingt lesen solltest du auch

Categories: Tech

Über den Autor

Affiliate Deals

Affiliate Deals

Die Informationsplattform für Partnerprogrammbetreiber, Affiliates und Online Marketing Interessierte. Unsere Artikel stammen aus den Bereichen Online Marketing, SEO, Technik sowie Social und Affiliate Marketing. Darüber hinaus bietet Affiliate Deals ein monatliches Top Partnerprogramm mit lukrativen Incentives für Affiliates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder*