10 Fragen an Christian Ritosek, Head of Operations – ExplorerCard, Payango GmbH

10 Fragen an Christian Ritosek, Head of Operations – ExplorerCard, Payango GmbH

1. Wie lange gibt es das ExplorerCard-Partnerprogramm schon?

Die ExplorerCard ist unser brandneues Produkt, das seit dem 22.11.2010 vermarktet wird. Die Karte ergänzt die Familie der erfolgreichen Payango-Produkte und verfügt mit dem Reiseversicherungspaket über ein echtes Alleinstellungsmerkmal . Wir besitzen langjährige Erfahrung im Affiliate-Marketing und gehen bei der Betreuung auch gerne auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Publisher ein.

2. Über welche Netzwerke kann man sich als Affiliate anmelden?

Durch sehr gute Erfahrungen und in Ergänzung zu unseren anderen Programmen wird die ExplorerCard vorerst exklusiv bei Zanox angeboten.

3. Was unterscheidet die Explorer Card von anderen Prepaid-Kreditkarten?

Die ExplorerCard ist die einzige Prepaid-Kreditkarte auf dem Markt, die dem Karteninhaber ein komplettes Reiseversicherungspaket bietet. Dieses Versicherungspaket umfasst: Auslandskrankenversicherung, Reiserücktritts- und Reisegepäcksversicherung, Mietwagen Vollkasko, Kranken-Rücktransport, Einkaufsschutz, Unfallversicherung, Assistance-Service sowie dauerhaft 20 % Rabatt bei Mietwagenbuchung über unseren Partner Europcar. Mit der ExplorerCard ist man auf Reisen und im Urlaub rundum abgesichert und das zu einem günstigen Preis.

4. Was sind die besonderen Vorteile des Partnerprogramms für die Affiliates?

Affiliates profitieren bei uns mehrfach: Durch einen guten Kundenservice und ein gutes Produkt mit transparenter Preisstruktur gelingt es uns, die Stornoquote im Vergleich zu anderen Kartenprodukten sehr gering zu halten. Es gibt keine Ablehnungen, da für die Kartenbestellung keine Bonitätsprüfung erforderlich ist – so kann wirklich jeder Besteller eine Karte bekommen. Affiliates bewegen sich mit dem Partnerprogramm zudem in einem starken Wachstumsmarkt. Mit einer Prepaid-Kreditkarte, die das Thema Reise und Versicherung abdeckt, sind wir Vorreiter auf diesem Markt.

5. Welche Werbemittelformen sind Ihrer bisherigen Erfahrung nach am erfolgreichsten?

Sehr wichtig sind für uns Vergleichsseiten, auf denen Prepaid-Kreditkarten angeboten werden. Dort schneiden unsere Karten in der Regel am besten ab. Allerdings haben wir auch sehr gute Erfahrungen im Bereich Newsletter-Werbung gemacht. Unsere Home- und Landing-Pages werden fortwährend Conversion-optimiert.

6. Wie wichtig ist der Kanal Affiliate-Marketing für Payango?

Das ist für uns ein sehr wichtiger Kanal, durch den wir immer wieder spannende Erkenntnisse gewinnen!

7. Vor welchen Herausforderungen steht Payango aktuell?

Wir entwickeln gerade einige spannende Produkte, mit denen wir neue Maßstäbe im Payment-Markt setzen werden. Davon werden natürlich auch unsere Publisher profitieren, die gemeinsam mit uns wachsen können.

8. Was haben die Affiliates in Zukunft zu erwarten?

Mit Payango haben unsere Affiliates einen Partner, der aktiv im Payment-Markt mitmischt. Wir werden neue Produkte launchen, an denen unsere Affiliates noch viel Freude haben werden.

9. Wie darf ich mir einen typischen Arbeitstag bei Ihnen vorstellen?

Auf jeden Fall nicht langweilig! Wir sind ein sehr dynamisches Team, in dem jeder sehr viel Erfahrung auf seinem Gebiet mitbringt. Das macht das Arbeiten sehr kreativ und gleichzeitig produktorientiert. Man muss bedenken, dass wir Mitte 2009 als Start-up angefangen haben und jetzt, kaum eineinhalb Jahre später, zum Marktführer im Bereich innovativer Prepaid-Kreditkartenprodukte avanciert sind. Das macht schon Laune!

10. Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Am meisten begeistert mich der tägliche Blick auf die Kartenverkäufe *zwinker*. Aber im Ernst: Zu sehen, wie wir innerhalb kürzester Zeit eine bedeutende Anzahl an Karten in den Markt bringen konnten, ist faszinierend. Das ganze Team wird jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt. Gerade als Finanzdienstleister bedienen wir sehr viele Branchen und müssen uns auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse einstellen. Diese herauszufinden und erfolgreich zu bedienen ist eine sehr spannende Aufgabe.

Zur Person:

Christian Ritosek machte 2008 seinen Abschluss als Diplom-Kaufmann an der „International School of Management“ in Dortmund. Der Payango-Mitgründer ist als Head of Operations für die Steuerung und Organisation der operativen Betriebsprozesse verantwortlich.

Antje Kresse im Interview mit Christian Ritosek

Interview mit Christian Ritosek

Categories: Interviews

Über den Autor

Affiliate Deals

Affiliate Deals

Die Informationsplattform für Partnerprogrammbetreiber, Affiliates und Online Marketing Interessierte. Unsere Artikel stammen aus den Bereichen Online Marketing, SEO, Technik sowie Social und Affiliate Marketing. Darüber hinaus bietet Affiliate Deals ein monatliches Top Partnerprogramm mit lukrativen Incentives für Affiliates.