10 Fragen an Jörg Reisener – Geschäftsführer ADS4CARS / Active Response

10 Fragen an Jörg Reisener – Geschäftsführer ADS4CARS / Active Response

1. Wie lange gibt es das Netzwerk ADS4CARS schon?

Das Netzwerk ads4cars.de gibt es seit dem 01.03.2010 und ist im Grunde eine Ausgliederung aus unserem zentralen Blindnetzwerk, dass seit Anfang 2009 existiert und sehr stark gewachsen ist. Gerade wegen diesem enormen Wachstum haben wir uns entschlossen die Zielgruppe „Automobil“ auszugliedern und eine zentrale Anlaufstelle für diesen Bereich aufzubauen.

Somit können wir Publishern noch mehr Funktionalitäten und Individualität im Bereich der angebotenen Tools zur Verfügung stellen. Dabei sind die Möglichkeiten sehr breit gefächert. Es kann eine einfache Werbemittelrotation bis hin zu kompletten Contentintegrationen alles abgebildet werden. Seit Neustem stellen wir den Webseitenbetreibern komplett kostenlose Webseiten mit Inhalt aus dem Autobereich zur Verfügung.

2. Woher kommen die Kampagnen, die man bei ADS4CARS finden kann?

Die Kampagnen kommen aus den unterschiedlichsten Quellen – von Drittvermarktern, Agenturen oder auch direkt aus der Industrie. Zusätzlich schalten wir eigene Kampagnen um z.B. durch Umfragen im Automobilsektor den neusten Trend aufzuspüren und somit einen Indiz für weitere Planungen aufzubauen. Gerade haben wir eine aktuelle Fahrzeugumfrage abgeschlossen. Die Auswertung läuft zur Zeit noch, die Ergebnisse werden in naher Zukunft in einer Studie veröffentlicht.

3. Was unterscheidet ADS4CARS von anderen Netzwerken?

Im Grunde sind wir kein klassisches Affiliate – Netzwerk, sondern eine Vermarktungsoberfläche für autoaffine Kampagnen. Das heißt die Industrie, die Agenturen oder auch Drittvermarkter müssen sich nicht um die Schaltung auf Drittportalen oder in Newslettern kümmern. Diese Aufgabe ist eines unsere Arbeitsschwerpunkte. Wir schauen am Markt, was für Webseiten passen zu der Kampagne, welche Werbemittelträger sind die idealen Marketingbotschafter und nach den Vorgaben der Auftraggeber werden dann entsprechend die Kampagne in die verschiedenen Kanäle gebucht. Entweder auf das uns direkt angeschlossene Vermarktungsportfolios oder wenn dies nicht passt oder ausreicht, werden andere passende Werbeträger für die Kampagne aufgetan und hinzu gebucht.

4. Was sind die besonderen Vorteile der Kampagnen bei ADS4CARS für die Affiliates?

Wir bündeln für die Publisher die Kampagnen, welche im autoaffinen Umfeld ansässig sind und stellen in diesem Zusammenhang individualisierte Tools für den Einbau auf Webseiten zur Verfügung. Sollte ein Publisher eine Sonderlösung für sein Portal benötigen, erstellen wir für den Publisher die entsprechenden Lösungen – notfalls erstellen wir diese im gemeinsamen Kontext neu für diesen. Erst kürzlich haben wir ein Tool für Domains, die normal in ein Domainparking oder ins Leere laufen würden – die Möglichkeit einer kompletten eigenen Webseite mit Content und der Kampagnensteuerung zur Verfügung gestellt. Dieses Tool haben wir nun allen Interessierten freigeschaltet.

5. Welche Werbemittelformen sind Ihrer bisherigen Erfahrung nach am Erfolgreichsten?

Da kommt es darauf an, was man als erfolgreich ansieht. Ist es eher das Branding, dann sind mit Sicherheit die klassischen Werbemöglichkeiten – wie z.B. die Schaltung als Rectangel oder als Standardbanner. Ist es aber wichtig schnell qualifizierte Leads zu generieren, dann sind im Grunde Newsletter, intelligente Contentintegration und Social Media die Effektivsten.

6. Wie schnell werden die Leads bei in der Regel bearbeitet und was sind die durchschnittlichen Stornoraten?

Hier sind wir auf die Resonanz der Industrie angewiesen, wie schnell diese die Leads endgültig validiert. Jedoch führen wir sehr schnell die Vorvalidierung durch. Geben den Publishern somit anhand der invaliden Leads den Hinweis wie gut die Kampagne bei Ihnen funktioniert. In der Regel sind die weiteren Stornos danach zu vernachlässigen, so dass bis zum Ende des Monats eigentlich die Leads durch validiert sind.

7. Vor welchen Herausforderungen stehen Sie mit ADS4CARS aktuell (Produktneuerungen, etc.)?

Wir haben noch einiges in der Schublade, was wir unseren Publishern und auch unseren Kooperationspartnern anbieten möchten. Einige Tools befinden sich noch in der Testphase, werden aber schon bald freigeschaltet.

Die größte Herausforderung sehen wir immer am Puls der Zeit zu sein und die Zeichen richtig zu deuten. Es gibt ja im Grunde nichts Schlimmeres als ein Produkt zu entwickeln, dass am Markt keine Durchdringung hat.

8. Was haben die Affiliates in Zukunft zu erwarten?

Einige interessante Tools, viele neue Kampagnen und immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme.

9. Wie darf ich mir einen typischen Arbeitstag bei Ihnen vorstellen?

Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, so dass es im Grunde keinen typischen Arbeitstag gibt. Aber das was natürlich immer auftritt, sind viele viele Telefonate, E-Mails, Meetings und Beratungen.

10. Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Die Kombination aus Technik, Schnelligkeit von Information und Wissen. Und natürlich die Menschen.

Zur Person:

Jörg Reisener ist seid dem 01.01.2009 für den Aufbau und das Wachstum der Active Response GmbH & Co. KG verantwortlich und kümmert sich somit um den Vertrieb und den Aufbau der Vermarktungsnetzwerke. Schon neben seinem Studium an der Universität Essen gründete er im Jahr 2000 sein erstes Unternehmen. Heute ist er in verschiedene Unternehmen im Onlinebereich investiert.

Martin Glück und Jörg Reisener von ADS4CARS

Martin Glück und Jörg Reisener von ADS4CARS

Categories: Interviews

Über den Autor

Affiliate Deals

Affiliate Deals

Die Informationsplattform für Partnerprogrammbetreiber, Affiliates und Online Marketing Interessierte. Unsere Artikel stammen aus den Bereichen Online Marketing, SEO, Technik sowie Social und Affiliate Marketing. Darüber hinaus bietet Affiliate Deals ein monatliches Top Partnerprogramm mit lukrativen Incentives für Affiliates.