Affiliate Experteninterview mit Maximilian Faber von CrediMaxx

Affiliate Experteninterview mit Maximilian Faber von CrediMaxx

Unser exklusiver Deal im Mai: Das CrediMaxx Partnerprogramm bietet allen neuen Publishern 40,00 Euro Startguthaben und eine starke Provisionserhöhung. >>>

1. Welche Produkte kann ich als Affiliate vom CrediMaxx Partnerprogramm bewerben?

In vier Monaten feiert das CrediMaxx Partnerprogramm seinen 10. Geburtstag. Seit den Anfängen gibt es den Kredit im Programm. Das ist unser Produkt. Darin sind wir inzwischen großartig.

Der Partner kann alle Kredit-Arten und Verwendungszwecke bewerben. Wir haben für alle Kunden die richtige Lösung.

Spezialisiert sind wir allerdings auf den „Kredit ohne Schufa“ – Also einem Kredit für Menschen, die im ersten Kreditmarkt (Online-Vergleichsportale oder Hausbank) abgelehnt wurden.

Unsere Partner vermitteln mit sozialer Verantwortung (keine Zusatzverträge – 1-Produkt-Strategie) Kredite. Das performt und freut den Affiliate.

Zudem versteht es sich von selbst, dass alle Anfragen über unser Partnerprogramm kostenlos und unverbindlich gestellt werden dürfen.

2. Wieviel kann ich im CrediMaxx Partnerprogramm pro Transaktion verdienen bzw. wie hoch ist die Provision?

Was der Affiliate verdienen kann wissen wir nicht. Entscheidend ist doch immer der Cost per Lead (CPL) im Verhältnis zu dem Revenue per Lead (RPL).

Der Affiliate erhält bei uns ein Vergütungsmodell, in dem wir potentiell machbare Kreditanfragen zuzüglich Revenue per Sales (RPS), und einem Revenue per Bonus (RPB) auszahlen.

Schon das bisherige Vergütungsmodell des CrediMaxx Partnerprogramms war höchst lukrativ, und zählte zu den provisionstärksten Kredit-Partnerprogrammen.

Mit der Zielvorgabe nun die bessere Qualität noch höher zu vergüten, entstand das aktuelle Vergütungsmodell, welches nun mit zu den höchsten Provisionen im zweiten Kreditmarkt zählt.

Rechnet man Lead + Sale + Bonus zusammen, landet ein durchschnittlicher Affiliate am Monatsende je Lead bei mindestens 50 Euro.

CrediMaxx Provisionsrechnung

3. Wie hoch ist die durchschnittliche Stornorate?

Wir stornieren nur Kreditanfragen die doppelt in einem Zeitraum von 4 Wochen eingegangen sind. Berufsgruppen die nicht vermittelbar sind, kommen gar nicht erst durch unsere Formulare.

4. Welche Formen von Werbung werden den Partnern geboten und was performt Eurer Meinung nach am besten (Banner, Newsletter oder SEM)?

Im Grunde kann man Bannerwerbung aus Performancesicht abschreiben. Genau wie andere gleichgeartete Werbemaßnahmen. Kunden haben diese Werbung ebenso satt, wie irgendetwas von Dienstleistern aufgequatscht zu bekommen, was sie nicht bestellt haben und Geld aus der Tasche zieht.

Die beste Werbung ist die für den Kunden, also eine zielführende Beschreibung, die zu seinem Problem passt. Dies geschieht aus dem Content heraus. An zweiter Stelle das White-Label Formular. Was gibt es denn schöneres, wenn neben dem Content gleich ein Formular zu finden ist?

SEM ist sehr speziell und brutal in der Anpassung, und zielgerichtetes SEM teuer. Zum Haare raufen. Wer den gordischen Knoten entwirrt, kann gute Umsätze erzielen.

5. Aus welchen (Themen-) Bereichen kommen besonders erfolgreiche Affiliates?

Die erfolgreichen Affiliates kommen aus allen möglichen Themen. Die Nische, der Fleiß, die Kreativität machen am Ende den Erfolg. Keinen Erfolg haben Offline-Affiliates, die Flyer verteilen möchten.

6. Bietet sich eine Vermarktung Eurer Produkte über Social Media an? Wenn ja, Facebook, Google+ oder Twitter?

Klares ja. Für feinste Symbiose zwischen SMM und dem CrediMaxx Partnerprogramm haben wir zur Unterstützung vor einer Woche das Affiliate Remarketing erfunden.

CrediMaxx Affiliate

Kunden mit ausbezahlten Krediten erhalten von uns das „Jüngste Kochbuch aller Zeiten“ vom TV Koch Shooting-Star und jüngstem Kochbuchautor Deutschlands, Jan-Philipp Cleusters, geschenkt. Die Kunden werden dann ein Foto des Buches mit ein paar Danke-für-den-Kredit-Zeilen auf der Affiliate Facebook Seite hinterlassen. Da gibt’s dann neuen Content und Social Signals für Google+, Instagram, Twitter und Co., sowie steigendes Trustlevel in die Affiliate-Plattform.

Damit der Kunde auch motiviert postet, gibt es einmal im Jahr einen Kochevent mit Jan-Philipp Cleusters und seinem Team in einer tollen Location zu gewinnen -> Affiliate Remarketing.

Übrigens: Jan-Philipp Cleusters ist ebenfalls in der Social-Responsibility Bewegung aktiv und verarbeitet in seinen Produkten keine Zusatzstoffe die kein Mensch braucht, so wie unsere Partner keine Zusatzverträge verkaufen. Diese Verbindung ist schräg, aber im Social Media nicht zu unterschätzen.


7. Was sind Eure beliebtesten Produkte und Dauerbrenner?

Wir haben nur ein Produkt. Den Kredit. Seit 300 v. Chr. ist er gefragt. Wir haben gegoogelt. Auch wenn so viele Menschen über Kredite und Banken schimpfen, es ändert einfach nichts am Bedarf.

8. Sind Rabattaktionen geplant, die Affiliates an Endkunden promoten können?

Nein. Rabatt ist out. Wir planen andere lustige Innovationen, die wir dem Affiliate an die Hand geben können, damit sein Marketing mehr Power bekommt.

9. In welchen Netzwerken kann ich mich für das Partnerprogramm von CrediMaxx anmelden?

Das CrediMaxx Partnerprogramm ist nur Inhouse unter kredit-partnerprogramm.finance zu erreichen.

10. Wie stellt sich die Kommunikation zwischen Euch und den Affiliates dar?

Grundsätzlich per Mail oder bei komplizierten Absprachen per Telefon. Sehr gut ist, dass Top Affiliates aufgrund ihrer Größe den direkten Kontakt zur Geschäftsführung unserer Partner bekommen dürfen. Wenn es um Verhandlungen geht, kann die Qualität nur von ganz oben präzise betrachtet werden.



11. In welche Richtung entwickelt sich Eurer Meinung nach das Affiliate Marketing? Wie sind die Zukunftsaussichten für das CrediMaxx Partnerprogramm?

Wie sich das Affiliate Marketing entwickelt, wissen wir nicht. Wie wir uns entwickeln schon.

Die Anforderungen an das Affiliate-Management steigen stark in Bezug auf Black-Hat Aktionen. Hier programmieren wir wie die Weltmeister, um Sicherheitsmechanismen zu verschärfen.

Dann die ewige Frage der Zukunft des Trackings. Erst kürzlich musste die Antwort auf den neuen Firefox gefunden werden. Jetzt haben wir hier den Sack zu gemacht und haben das Tracking ohne Cookies eingeführt.

Unsere Kooperationspartner arbeiten, seit wir vor einem dreiviertel Jahr das Postident Online eingeführt haben, noch produktiver. Unsere Affiliate Partner merken die erhöhte Rücksendequote enorm an den Sales.

Aktuell arbeiten wir an weiteren Scoring-Verfahren, um noch präziser zu werden. Das freut wieder den Affiliate.

Wir sind unserem Wettbewerb immer 41 Schritte voraus und dürfen uns das innovativste Kredit-Partnerprogramm in Deutschland nennen.
Wir arbeiten bereits jetzt schon mit vielen Partnern an der Unterschrift online, um den Vertragsweg über die Post zu ersparen.


12. Vielen Dank für diese Einblicke. Das hört sich ja alles sehr interessant und ambitioniert an. Wir sind gespannt auf die weitere Durchführung dieser Maßnahmen (vieles ist ja bereits umgesetzt) und wie sich dies bei den Affiliates und gegenüber den Wettbewerbern durchsetzt.

 

 

Categories: Interviews

Über den Autor

Affiliate Deals

Affiliate Deals

Die Informationsplattform für Partnerprogrammbetreiber, Affiliates und Online Marketing Interessierte. Unsere Artikel stammen aus den Bereichen Online Marketing, SEO, Technik sowie Social und Affiliate Marketing. Darüber hinaus bietet Affiliate Deals ein monatliches Top Partnerprogramm mit lukrativen Incentives für Affiliates.