Experteninterview

10 Fragen an Andreas Schmeken – Head of Permission Marketing (adRom)


1. Wie lange gibt es das adRom Partnerprogramm schon?

Das Partnerprogramm haben wir erst letztes Jahr gestartet, vorher wurden die einzelnen Kampagnen bei den Netzwerken eingestellt. Jetzt braucht sich der Publisher nur einmal anmelden und kann auf eine große Auswahl von Gewinnspielen und Umfragen zugreifen. (Details unter www.adrom-programm.com)

2. Über welche Netzwerke kann man sich als Affiliate anmelden?

In Deutschland kann man sich über affilinet, affiliwelt, belboon, commission junction und TradeDoubler für unser Partnerprogramm bewerben.

Jedoch werden wir diesen Top Deal exklusiv nur mit affilinet durchführen.

3. Was unterscheidet adRom von andern Wettbewerbern?

Wir sind immer sehr schnell mit aktuellen Kampagnen am Markt. So haben wir innerhalb von drei Tagen nach der offiziellen Vorstellung des iPad 2 schon die Kampagne gelauncht.

4. Was sind die besonderen Vorteile des Partnerprogramms für die Affiliates?

Wir entwickeln clickstarke Banner und Stand-Alone E-Mails für Top Performance. Diese testen wir auch schon im Vorfeld auf unseren eigenen Display Umfeldern.

So kann der Publisher sich auf top Werbemittel verlassen – Qualität in Performance von adRom!

5. Welche Werbemittelformen sind Ihrer bisherigen Erfahrung nach am erfolgreichsten?

Das hängt ganz vom Umfeld ab. Wir haben gute Erfahrungen mit POP-Under und logout Pages. Sicherlich ist auch SEM spannend – mit den „richtigen“ Keywords konnten hier auch sehr gute CPL Werte erzielt werden.

6. Wie wichtig ist der Kanal Affiliate-Marketing für die Lead-Generierung?

Das Affiliate-Marketing ist einer der wichtigsten Vermarktungskanäle für adRom. Unsere Affiliates bedienen fast alle Bereiche des Online Marketings und wir profitieren von deren Know-how in den einzelnen Spezialbereichen.

Seit kurzem ist eine eigene Internetpräsenz www.adrom-programm.com online, die den Affiliates noch mehr Informationen an die Hand gibt. Des Weiteren haben wir zwei Ansprechpartner (gemeinsam mit unserer Agentur active performance), die für Fragen und Anregungen immer offen und dankbar sind.

7. Vor welchen Herausforderungen steht adRom aktuell?

Im Affiliate-Marketing haben wir die Herausforderung den hohen Qualitätsanspruch der generierten Adressen gerecht zu werden. Wir generieren im DOI-Verfahren und haben ein ausgeklügeltes Datacontrolling. Jedoch müssen wir leider feststellen, dass es viele Fake-Daten gibt. Dies hat über die Zeit stark zugenommen. Hier gilt es schon im Vorfeld die Publisher besser kennenzulernen und Betrüger die Daten zusammenstellen zu entlarven.

Zukünftig müssen wir noch stärker die Qualität der Adresse und den Leadpreis in Verbindung setzen.

8. Gibt es bestimmte Publisher-Gruppen, die Sie im besonderen Maße gewinnen wollen?

Es gibt keine bestimmten Publisher die wir bevorzugen, jedoch sind uns die E-Mail Publisher besonders willkommen. Je besser die Qualität der Daten ist, desto besser für den Publisher – dieser wird dann bei uns als Premium Publisher geführt und wird dann davon profitieren.

9. Wie darf ich mir einen typischen Arbeitstag bei Ihnen vorstellen?

Typisch ist die tägliche Herausforderung von neuen Themen und Optimierung bestehender Maßnahmen. Zurzeit bin ich auf der Suche nach Kooperationen in der Leadgewinnung. Da gibt es zurzeit viele Gespräche und Verhandlungen.

10. Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Die Vielseitigkeit der Projekte und neue Herausforderungen, sowie der Freiraum neue Projekte zu initiieren und zu gestalten. Natürlich auch ein guter Teamgeist und die Perspektive auf eine internationale Ausrichtung.

Zur Person

Der Dipl.-Betriebswirt durchlief einige berufliche Stationen bei namenhaften Agenturen wie Wundermann und LPP Dialog. Vor seiner aktuellen Position als Head of Permission Marketing bei adRom war er auf Kundenseite bei der Betreibergesellschaft von HappyDigits (CAP Customer Advantage Program GmbH) als Senior Manager Kampagnen tätig.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit des Widerrufs zur Nutzung von Cookies erhältst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.