Experteninterview

10 Fragen an Jennifer Diehl-López & Simon Steppat – Sparhandy GmbH


1. Wie lange gibt es das Sparhandy Partnerprogramm schon?

Das Sparhandy Partnerprogramm ist bereits 2008 online gegangen. Die Partnerprogramme unserer weiteren Marken mobook und Teleska sind 2008 und 2010 gestartet worden.

2. Über welche Netzwerke kann man sich als Affiliate anmelden?

Der Partner kann sich über Affilinet oder Zanox für die Partnerprogramme anmelden.

3. Was ist das Besondere am Sparhandy-Angebot?

Sparhandy bietet dem Kunden eine breite Auswahl an Original Netzbetreiber Tarifen in Kombination mit stark rabattierten Smartphones und in zunehmendem Maße Tablets. Gegenüber dem Netzbetreiber hat Sparhandy den Vorteil, die Hardware separat mit den Tarifen zu bündeln und dem Kunden damit einen günstigeren Preis für das ersehnte Smartphone bieten zu können.

Durch den flexiblen Aufbau können die Kunden ihr Paket aus einer große Palette an Endgeräten und Tarifen ganz nach ihren Wünschen zusammenstellen.

Daneben steht in allen Online-Shops der Sparhandy GmbH Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle.

Fragen zu Tarifen und Angeboten werden vom kompetenten und freundlichen Team des Sparhandy-internen Kundenservice gerne beantwortet. Hervorzuheben ist hier, dass es sich um keine Bestellhotline, sondern um eine reine Service-Hotline handelt, um dem Kunden bei alle Fragen zu unterstützen.

4. Was sind die besonderen Vorteile des Partnerprogramms für die Affiliates?

Wir bieten den Partnern neben den regulären günstigen Flatrate-Angeboten die Möglichkeit, zahlreiche Specials und Sonderaktionen zu vermarkten.

Ein besonderer Vorteil ist sicherlich der direkte Draht zu uns und unserer betreuenden Agentur, Active Performance. Bei Fragen sind wir jederzeit direkt erreichbar.

Neben Provisionen bis 50 Euro und einer Cookielaufzeit von 60 Tagen, profitiert der Partner von zahlreichen Werbemitteln, die auch gern als Sonderformate zur Verfügung gestellt werden.

5. Welche Werbemittelformen sind Ihrer bisherigen Erfahrung nach am erfolgreichsten?

Unsere Affiliates bevorzugen ganz klar Textlinks, wir bieten aber selbstverständlich zahlreiche Bannersets sowie eine täglich aktualisierte CSV-Datei mit allen verfügbaren Angeboten. Zudem können durch unsere Inhouse Grafikabteilung auch kurzfristig weitere Wünsche realisiert werden z.B. Sondergrößen.

6. Wie wichtig ist der Kanal Affiliate-Marketing für Sparhandy?

Der Affiliate Bereich ist für Sparhandy über die Jahre hinweg immer wichtiger und zu einem sehr wichtigen Absatzkanal geworden.

7. Vor welchen Herausforderungen steht Sparhandy aktuell (Produktentwicklung, etc.)?

Neben der angestrebten Weltherrschaft ;o) , stehen wir nach einem bisher sehr erfolgreichen Jahr vor dem Jahresendspurt, der im Mobilfunkbereich erfahrungsgemäß sehr umsatzstark ist. Im Weihnachtsgeschäft werden wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern mit starken Angeboten und Sonderaktionen punkten. Hiervon profitieren unsere Publisher in besonderem Maße. Es lohnt sich also, die beiden umsatzstärksten Monate des Jahres für einen Einstieg als Sparhandy Publisher zu nutzen.

8. Was haben die Affiliates in Zukunft zu erwarten?

Gerade im anstehenden Weihnachtsgeschäft wird es wieder zahlreiche Sonderaktionen geben, so dass wir mit unseren Partnern bis zum Jahresende ein weiteres Wachstum planen.

Bis zum 31.12.2011 läuft außerdem noch unsere aktuelle Sales Rallye. Unsere neuen Partner können also im Weihnachtsgeschäft durchstarten und im Frühjahr mit uns gemeinsam nach Marrakesch fliegen.

9. Wie darf ich mir einen typischen Arbeitstag bei Ihnen vorstellen?

Bei uns gibt es glücklicherweise keinen typischen Arbeitstag, was diesen Beruf nie langweilig werden lässt und der Grund dafür ist, dass wir ihn beide gerne machen (hoffentlich merkt man das auch).

10. Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Der Mobilfunkmarkt ist ein sehr schnell agierender Markt. Das hohe Tempo und die Flexibilität des Marktes, schaffen ein allgemein spannendes Umfeld.

Daneben stehen natürlich die direkte Kommunikation mit unseren Partnern und die Möglichkeit direkten Einfluss auf den gesamten Erstellungs- und Vermarktungsprozess zu nehmen.

Zur Person:

Jennifer Diehl-López absolvierte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch und Spanisch. Aktuell steht noch ein duales Studium in Business Administration (Bachelor of Arts) an der FOM in Köln bis 2012 an. Erste Erfahrung in der Werbebranche sammelte Sie bei PMF – Produkt- und Medienforschung Flügel als Kontakterin. Bereits seit 2007 ist Sie bei Sparhandy, zusammen mit Simon Steppat, u.a. für den Bereich Affiliate Marketing verantwortlich. Zusätzlich kümmert Sie sich noch um den Bereich SMO bei Sparhandy.

Simon Steppat studierte Internationales Informationsmanagement in Hildesheim und Birmingham (UK). 2007 absolvierte er an der DDA ein berufsbegleitendes Studium zum Onlinemarketing-Fachwirt (BVDW). Bei Sparhandy ist er zusammen mit Jennifer Diehl-López für das Thema Affiliate-Marketing verantwortlich. Als Datenschutzbeauftragter kümmert er sich zudem um die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien bei allen Marketing-Aktivitäten von Sparhandy.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit des Widerrufs zur Nutzung von Cookies erhältst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.