Experteninterview

Interview mit Marco Hutzfeldt, Leiter Online-Versandhandel von Adultshop


1. Stellen Sie doch bitte einmal das Unternehmen Adultshop vor. Welche Angebote sind hier zu finden?

Adultshop vertreibt seit über 15 Jahren Spielzeug für Erwachsene, Dessous und Drogerieartikel. Wir zählen Frauen, Männer und Paare zu unserer Kundschaft. Bei uns soll jeder finden, was er mag und was ihn glücklich macht. Und das in guter Qualität und zu einem akzeptablen Preis.

Diskretion und ein hervorragender Kundenservice sind für uns oberstes Gebot. Hierfür wurde unser Unternehmen in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. Darüber hinaus sorgen wir für eine schnelle Auftragsabwicklung.

In der Regel verlässt jede Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus und ist bereits am darauffolgenden Tag beim Kunden.

2. Das Thema Erotik wird immer mehr salonfähiger. Wie wirkt sich das generell auf’s Online-Marketing bei Adultshop aus?

Insbesondere Erotikartikel für Frauen gehören mehr und mehr zum Lifestyle. Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, wie Werbung für Erotikshops im Fernsehen, ist mittlerweile normaler Alltag geworden.

Einzig Google scheint in der Zeit noch etwas hinterherzuhinken. Hier wird es uns als Erotikanbieter nach wie vor schwer gemacht bezahlte Anzeigen zu schalten. Dies gelingt nur mit einer softeren Variante des Shops, was wiederum Mehrarbeit und höhere Kosten verursacht.

Ansonsten gibt es heutzutage weniger Berührungsängste, was die Auswahl der Kooperationspartner angeht. Aber auch hier muss das Angebot zu uns passen.

Adultshop© Adultshop.de

3. Wie wichtig ist der Kanal Affiliate-Marketing für Adultshop?

Adultshop hat von Anfang an auf Affiliate-Marketing gesetzt und wir werden es auch weiterhin tun. Auch wenn das Thema zunehmend schwieriger wird, gibt es keinen Grund dafür auf diesen Umsatzkanal zu verzichten. Wir pflegen mittlerweile lange, intensive Partnerschaften von denen beide Parteien profitieren.

Außerdem haben wir mit Janko Sebök von J5MEDIA aus Hamburg einen hervorragenden Affiliate-Manager auf den wir uns zu 100% verlassen können. Mit ihm haben wir schon sehr erfolgreich neue Ideen entwickelt und verfolgt.

4. Wo findet man das Adultshop-Partnerprogramm und welche Konditionen werden den Partnern geboten?

Wer uns bewerben möchte, kann das über die Partnernetzwerke von Adcell, Affilinet, Retailerweb und Zanox https://www.adultshop.de/partnerprogramm machen. Die Vergütung liegt derzeit bei 26% per Sale. Sondervergütungen für besonders aktive Affiliates können selbstverständlich jederzeit nachverhandelt werden.

Außerdem sind wir guten Ideen gegenüber immer aufgeschlossen und finden meistens eine gute Lösung.

5. Welche Formen von Werbung werden den Partnern geboten und was performt am besten?

Wir versuchen unseren Affiliates möglichst viele Werbemittel zur Verfügung zu stellen. Die meisten nutzen jedoch unsere Produktdaten und binden diese in ihre Seiten ein. Darüber hinaus stellen wir ihnen auch exklusive Gutscheine zur Verfügung.

Derzeit ist ein Newsletter-Template in Planung, welches selbstständig von den Affiliates benutzt und versendet werden kann. Auch über das Thema Content-Integration wird gezielt nachgedacht.

6. Vor welchen Herausforderungen steht Adultshop aktuell?

Aus technischer Sicht muss man immer auf dem neuesten Stand sein. Aus diesem Grund haben wir vor kurzem unser Shopsystem gewechselt. Shopware biete uns jetzt zahlreiche Marketinginstrumente, die wir vorher nicht hatten. Außerdem haben wir zeitnah die Möglichkeit auf Shopware 5 upzudaten, womit unser Shop dann auch Full Responsiv sein wird.

Adultshop© Adultshop.de

Außerdem sind wir mit unseren Ideen und deren Umsetzung noch längst nicht am Ende. Dafür brauchten wir ein modular aufgebautes Shopsystem wie das von Shopware. Außerdem werden wir im Oktober unsere ersten eigenen Produkte herausbringen. Geplant ist eine komplette Toy-Serie unter dem Namen mybanana welche exklusiv über Adultshop verkauft wird.

Ziel ist es die etwas jüngere Kundschaft für Erotikspielzeug zu begeistern.

7. Was haben die Affiliates, beziehungsweise Partner, in Zukunft zu erwarten?

Der neue Shop wird von unseren Kunden sehr gut angenommen. Die Konversionsrate hat sich mehr als verdoppelt. Davon profitieren natürlich auch unsere Affiliates. Außerdem ist die Nachfrage von Erotikartikeln immer noch steigend. Hier ist also noch viel Luft nach oben, auch für unsere Affiliates.

Hier werden wir in Zukunft auch weiterhin optimieren. Unsere Kunden sollen ihre Produkte schnell finden und gleichzeitig eine gute Beratung erhalten. Außerdem haben wir uns im Bereich Layout und Design verstärkt. Viele Werbemittel werde gerade neu überarbeitet und bekommen einen zeitgemäßen Anstrich. Und mit Herrn Sebök wird die Betreuung der Affiliates intensiver werden als bisher.

8. Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Ohne ein gut eingespieltes Team kann man im eCommerce nicht erfolgreich sein. Dafür ist dieses Geschäft und die damit verbundenen Tätigkeiten viel zu anspruchsvoll. Da braucht man in jeder Position einen Spezialisten mit viel Knowhow.

Das Team von Adultshop ist in all den Jahren zusammengewachsen und es steckt viel Herzblut in unserem Shop. Wir versuchen alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Diese Herausforderung begeistert mich jeden Tag aufs Neue.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit des Widerrufs zur Nutzung von Cookies erhältst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.