Lexikon

Ad


Ad ist die umgangssprachliche Abkürzung für die englische Vokabel Advertising – also Werbung.

Mit dem Wort wird also ein Werbemittel beschrieben, das im Rahmen von Affiliate Programmen zum Einsatz gebracht wird. Gängig unterscheidet man dabei zwischen einem Werbebanner, einem Textlink sowie einer Werbeanzeige. Allerdings ist es auch möglich, dass die Ads aus „Rich-Media“-Formaten bestehen. Darunter sind beispielsweise ein Werbeclip oder aber eine Audio-Botschaft zu verstehen.

Weitere „Rich-Media“-Formate, die als Werbung benutzt werden können, sind interaktive Flashbanner oder auch sogenannte Highlighter, die in längeren Anzeigen bestimmte Elemente hervorheben.

Früher waren auch Pop Ups sehr beliebte Ads. Durch die Karriere der Pop Up Blocker kommen heutzutage aber vermehrt Pop Under zum Einsatz.

zurück zum Lexikon

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit des Widerrufs zur Nutzung von Cookies erhältst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.