Lexikon

Cost per Lead


Cost per Lead beschreibt die Höhe der Vergütung eines Affiliates bei einem Lead.

Dies bedeutet, dass ein Besucher beispielsweise auf seiner Webseite auf den Werbebanner bzw. ein anderes Werbemittel des Merchants klickt und anschließend auf dessen Seite eine Aktion unternimmt. Diese muss dabei nicht kostenpflichtig sein. So reicht es auch aus, wenn er beispielsweise nur einen Newsletter bestellt.

Der Ausdruck Cost per Lead ist also aus der Sicht des Merchants verfasst, denn ihm entstehen diese „Kosten für jede Weiterleitung“. In der Regel erhält der Affiliate die Summe aber nicht sofort ausgezahlt, sondern muss hierfür erst einmal eine bestimmte Verdienstschwelle erreichen.

zurück zum Lexikon

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit des Widerrufs zur Nutzung von Cookies erhältst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.