Affiliate News

Affiliate News der Woche: Neues Feature bei Instagram


Von Lena Rymkiewitsch | 26.Juni 2020

In unseren Affiliate News der Woche erfahren Online-Marketer und SEO-Interessierte die neuesten und interessantesten Themen und Trends aus Branche. Die perfekte Zusammenfassung für alle, die den Überblick nicht verlieren wollen.

Auch in dieser Woche war viel los in der Online Marketing Welt. Instagram ist um ein weiteres Feature reicher. In sogenannten “Reels” können User künftig 15 Sekunden lange Videos mit Sound-Effekten und Musik testen. Ob Instagram damit TikTok Konkurrenz macht? Wir werden es sehen. Den Google “Faktencheck” gab es bisher nur in der Websuche und in den News. Nun kündigte das Unternehmen an, auch für Bilder einen Faktencheck einführen zu wollen. Gelingt Google damit der Kampf gegen Fake News? Währenddessen öffnet Instagram sein Shopping-Tool für mehr Händler. Das Verkaufen eigener Produkte, auch über Influencer, soll dabei erleichtert werden. Derweil erleben zahlreiche Webmaster deutliche Veränderungen bei ihren Rankings. Gibt es wieder ein neues Algorithmus Update?

Ist Instagram-Reels das neue TikTok?

Was im ersten Moment stark nach TikTok klingt, ist in Wirklichkeit das neueste Feature von Instagram. Die Plattform führt sogenannte “Reels” ein, die es den Usern ermöglichen, 15 sekündige Videos mit Sound-Effekten oder Musik zu posten. Leider steht das Feature deutschen Nutzern noch nicht zur Verfügung. Onlinemarketing.de Autorin Nadine von Piechowski stellt sich in ihrem Artikel die Frage:

“Kann Facebook TikTok damit Konkurrenz machen?” Klar ist, dass Instagram mit seinen “Reels” ein weiteres umfangreiches Feature auf den Markt bringt. Damit möchte das Unternehmen seine User so lange wie möglich in der eigenen App behalten.

Google launcht Faktencheck für Bildersuche

Nach dem Faktencheck für die Websuche und die News, führt Google nun einen Check für die Bildersuche ein. Wie seo-suedwest.de erklärt, kann man unter einzelnen Bildern nun ein "Fact Check"-Label erkennen. Dieses soll dabei helfen, manipulierte oder gefälschte Bilder leichter zu durchschauen und seriöse Quellen deutlicher hervorheben. Wählt man künftig ein Bild mit dem Label per Klick aus, wird eine Zusammenfassung des Faktenchecks angezeigt. Gut zu wissen: Laut Google hätten Faktenchecks keine Auswirkungen auf die Rankings in der Bildersuche. Ein Pluspunkt in Sachen Glaubwürdigkeit sind sie aber allemal.

Neue Kriterien für Instagram Shopping

Bei Instagram können sich künftig mehr Unternehmen als Händler anmelden und Produkte verkaufen. Das berichtet t3n.de in einem Artikel und betont, dass die neuen Kriterien auch Influencern Türen öffne. Wie Instagram auf seinem Blog mitteilt, können diese nun auch Merchandising-Produkte auf der Plattform anbieten. Die neuen Bestimmungen gelten für alle Unternehmen und handeltreibende Influencer ab dem 09. Juli 2020. Es dürfen jedoch nur Produkte von der eigenen E-Commerce-Webseite markiert werden. Eine Verlinkung zu Amazon oder anderen Werbepartnern ist nicht erlaubt. Wichtig: Händler müssen einen „vertrauenswürdigen“ Account haben. Instagram bemisst diese Vertrauenswürdigkeit unter anderem an der Anzahl der Follower und an einem etablierten und authentischen Auftritt.

Wieder ein Algorithmus-Update bei Google?

Darüber spekuliert zur Zeit die ganze Branche: Plant Google ein Algorithmus-Update? Das würde zumindest die starken Schwankungen in den SERPs erklären, die aktuell Webmaster und SEO-Experten beobachten. Wie onlinemarketing.de berichtet, dokumentiert Experte Barry Schwartz diese anhand von verschiedenen Tracking-Tools und nennt dabei das Webmaster-Forum “Webmasterworld” als Referenz. Hier tauschen sich Seitenbetreiber darüber aus, dass sie große Ranking-Veränderungen wahrnehmen. Dort heißt es unter anderem: “14% Rückgang hier. Schlimmster Monat seit 2011 und ein großer Rückschlag” oder “Semrush zeigt für mich massive Rückgänge bei Keywords und Traffic. Es ist kaum noch etwas übrig”. Google selbst hat sich bisher nicht zu den beobachteten Schwankungen geäußert.

Über den Autor: Lena Rymkiewitsch
lena-bild

Lena schreibt seit 2018 für die Affiliate Deals Online Redaktion. Schon früh hegte sie großes Interesse an journalistischen Tätigkeiten. Hierbei begeistert sie sich vor allem für alle Themen rund ums Online-Marketing. Außerdem gehören Sport, Kinobesuche und gutes Essen zu Lenas Leidenschaften.