zurück Affiliate News

Der TikTok Einkommensrechner - so viel kannst Du verdienen


Von Lena Rymkiewitsch | 31.Juli 2020

TikTok ist aktuell die am häufigsten heruntergeladene App der Welt. Auch für Influencer wird die Plattform durch die stark gestiegenen Download- und Nutzerzahlen immer attraktiver. Mittlerweile hat sich TikTok zu einem wichtigen Vertriebskanal etabliert, der sich hervorragend eignet, um Geld zu verdienen. Doch wieviel kann man mit TikTok eigentlich verdienen? Das verraten wir Dir in unserem Artikel.

Basierend auf dem Engagement und der Anzahl der Follower berechnet der TikTok Einkommensrechner den geschätzten Gewinn eines TikTok-Kontos. Dabei betont nfluencer Marketing Hub, dass es sich um keine offiziellen TikTok-Tools handelt und diese auch in keiner Weise mit TikTok verbunden sind. Trotzdem gibt der Rechner einen tollen Überblick über die Chancen und Möglichkeiten, die ein Account auf TikTok hat.

So funktioniert’s

Die Unternehmen auf TikTok schließen ganz individuelle Geschäfte mit Influencern ab, weshalb die Preise je nach den Umständen stark variieren können. Deshalb basiert die Berechnung des Tools auch auf dem Engagement des Accounts und der Followerzahl.

Charli D’Amelio ist mit rund 75 Millionen Followern die erfolgreichste TikTok-Userin weltweit. Gibt man den Namen ihres Accounts im Einkommensrechner ein, erhält man eine Vielzahl interessanter Ergebnisse. So kommt sie aktuell auf gut 1.37 Posts (Stand 31.07.20) bei einer Engagement Rate (Interaktion der User im Verhältnis zur gesamten Followerzahl) von 5,15 %. Aufgrund dieser Daten errechnet das Tool ein “geschätztes Verdienst pro Post” von 45.001,00 - 75.002,00 $. TikTok Rechner CharliDamelio

Falco Punch, ist mit rund 9 Mio. Followern Deutschlands erfolgreichster TikToker und verdient bei einer Engagement Rate von 5,00 % und 359 Posts (Stand 31.07.2020) ca. 5.401,00 € - 9.002,00 € pro Post.

TikTok Einkommensrchner Falcopunch

Tipps und Tricks für einen erfolgreichen TikTok-Account

Um auf TikTok erfolgreich zu sein, sollte man einige Dinge beachten:

1. Kenne Dein Ziel und Deine Zielgruppe

Zum einen ist es bei TikTok, wie auch auf jedem anderen Kanal, sehr wichtig die eigene Zielgruppe zu kennen und zu verstehen, damit man diese bestmöglich ansprechen kann. Daher sollte sich jeder TikToker fragen, warum andere User ihm folgen sollten. Was bietet er seinen Followern, was andere nicht bieten?

2. Optimiere Dein Profil

Ist dieses Ziel definiert, geht es an das Optimieren des eigenen Profils. TikTok bietet seinen Usern auf der persönlichen Profilseite Platz, um sich zu entfalten. Neben einer passenden Profilbeschreibung sollte auch das eigene Profilbild ansprechend gestaltet sein. Wer sich einen neuen TikTok Account erstellt und nach einem geeigneten Namen sucht, sollte darauf achten, dass dieser leicht zu buchstabieren und vorzugsweise relevant für die eigene Nische ist. Influencer, die bereits auf anderen sozialen Plattformen aktiv sind, nutzen im besten Fall den selben oder einen ähnlichen Namen, um von Fans besser gefunden zu werden. Darüber hinaus ist es wichtig, kontinuierlich neuen Content zu produzieren und hochzuladen. Nur so kann ein solider Stamm an Followern aufgebaut und auch gehalten werden.

3. Halte Dich an die Regeln

Damit Du Deine Videos auf TikTok hochladen kannst, solltest Du sicherstellen, dass sie den Richtlinien entsprechen. Heisst: Nichts Unangemessenes, keine Hassreden oder Rassismus. Denk immer daran, dass es auch einige “schwarze Schafe” gibt, die Social Media Plattformen missbrauchen.

4. Bleibe am Ball

Wie auch bei Instagram, ist es wichtig kontinuierlich Content zu posten, um eine gewisse Reichweite zu bekommen. Veröffentliche Deine Videos an bestimmten Tagen. So wissen Deine Follower Bescheid und freuen sich auf Deinen Content.

5. Interagiere mit Deinen Followern

Authentizität ist auch bei TikTok besonders wichtig. Um “nahbar” zu sein, solltest Du mit Deinen Followern in Interaktion treten. Antworte auf Kommentare oder gehe live.

Du möchtest auch bei TikTok starten und damit Geld verdienen? In diesem Artikel bekommst Du alle wichtigen Informationen, von der Anmeldung bis zur Nutzung des Algorithmus.

Fazit

Mit dem TikTok Einkommensrechner kannst Du einfach herauszufinden, wie viel Potenzial hinter Deinem eigenen Account steckt. Natürlich kannst Du dort auch das potenzielle Einkommen anderer Accounts anschauen. Wer plant, mit TikTok Geld zu verdienen, bekommt mit dem Rechner eine gute Übersicht über die Engagement Rate und den geschätzten Verdienst pro Post. Jedoch sollte man sich nicht allzusehr auf die Daten des Rechners verlassen. Solange die Social-Media-App keine direkte Werbemöglichkeit auf der Plattform anbietet, ist der Verdienst eines jeden Influencers stark von seinem Kooperationspartner abhängig. Mit ein paar Tipps kannst Du Deine Reichweite ausbauen und wirst somit interessant für Unternehmen.

Über den Autor: Lena Rymkiewitsch
lena-bild

Lena schreibt seit 2018 für die Affiliate Deals Online Redaktion. Schon früh hegte sie großes Interesse an journalistischen Tätigkeiten. Hierbei begeistert sie sich vor allem für alle Themen rund ums Online-Marketing. Außerdem gehören Sport, Kinobesuche und gutes Essen zu Lenas Leidenschaften.