Affiliate News

Recap: Around the world – Das war der Awin Travel Day 2019


Von Affiliate Deals | 07.März 2019

Am Dientag, den 05.03.2019, lud Awin zum Travel Day 2019 ins Berliner Humboldt Carré.

Mit ein wenig Verspätung begrüßte Julia Seele, Senior Key Account Managerin bei Awin, um ca. 10:40 Uhr, die 140 Gäste aus Publishern, Advertisern und vielen weiteren Experten der Branche. Es folgten eine kleine Einführung in den Tag und eine Änderung im Timetable, da aufgrund des Sturmes der Keynote-Speaker, im Zug fest saß. Julia bedankte sich ebenfalls bei den zahlreichen Sponsoren, die den Tag ermöglicht haben.

Direkt im Anschluss gab Marc Hundacker, Managing Director von Awin, einen Einblick in die bisherige, aber auch zukünftige Zusammenarbeit zwischen Awin und affilinet. Er gab außerdem ein paar Zahlen aus dem aktuellen Travel Trendbarometer bekannt. Spanien ist aktuell immer noch auf Platz 1 der beliebtesten Reiseziele, gefolgt von Deutschland und der USA, im speziellen New York. 29 % der Buchungen werden mittlerweile mobil abgeschlossen, was einen klaren Trend erkennen lässt. Im Vergleich zu 2018 ist es eine Steigerung von 7 %.

Interessant ist vor allem, dass insgesamt mehr Flüge gebucht werden, aber zu einem geringeren Preis. Der Warenkorbwert ist hier auf 151,00 Euro gesunken. Grund sind vor allem die Billigflieger-Airlines, die die Preise drücken. Bei Pauschalreisen ist der Montag der Hauptbuchungstag und der durchschnittliche Preis liegt bei 696,00 Euro pro Buchung.

Weitere Infos zum Awin Travel Trendbarometer findet Ihr hier.

seo-vortrag© Super Affiliate Network

Um 11 Uhr ging es mit dem ersten Speaker los. Christian B. Schmidt von digitaleffects konnte spontan mit dem Keynote-Speaker Leo Martin tauschen. Er präsentierte in seinem Vortrag die Veränderungen der letzten 20 Jahre im SEO-Bereich. Er sagte, dass Affiliates im SEO-Bereich viele Fehler machen und es heutzutage wichtig ist, sich zur Marke zu machen.

Die Mittagspause wurde dazu genutzt, alte Bekannte zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Sponsoren konnte man für Gespräche im Publisher-Bereich antreffen. Selbstverständlich gab es auch ein leckeres Lunch-Buffet.

Danach ging es weiter mit Kai Michael Schäfer, dem Gründer von Beach-Inspector.com. Er erzählte von den Anfängen des Startups bis hin zum Kauf von HolidayCheck im letzten Jahr. Er verriet uns außerdem seine Learnings aus seinen bisherigen Gründungen und gab Tipps, auf was zu achten ist.

Direkt im Anschluss kam Leo Martin der Keynote-Speaker auf die Bühne. Er ist ehemaliger Geheimagent, Kriminalist und Vernehmungsexperte. In seinem Vortrag „Geheimwaffen der Kommunikation: Sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung“ machte er anhand von Experimenten, die Faktoren einer erfolgreichen Kommunikation sichtbar. Nach einer kurzen Kaffeepause folgte die Podiumsdiskussion zum Thema: „The fellowship of performance – UK als Vorreiter unserer Branche.“

Den Abschluss eines interessanten Tages mit guten Vorträgen und tollen Kontakten, wurde im BRICKS gefeiert. Bei guten Drinks und leckerem Essen klang der Tag bis in den späten Abend aus.

Wir bedanken uns bei Awin für diese tolle Veranstaltung und freuen uns beim nächsten Awin Travel Day wieder live dabei zu sein.