Mobile Internetnutzung: So sehen gute mobile Webseiten aus

Mobile Internetnutzung: So sehen gute mobile Webseiten aus

Vor etwa 22 Jahren brachte IBM, einer der größten Softwarehersteller weltweit, den ersten Vorfahren moderner Smartphones mit den Namen “IBM Simon” auf den Markt. Seitdem entwickelte sich der Wachstumstrend moderner Endgeräte, die über das Telefonieren hinaus als schlauer Begleiter dienen sollen stetig weiter.

Eine der wichtigsten Funktionen heutzutage ist das Internet. Allein in Deutschland nutzte laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Nordlight Research jeder zweite Bundesbürger (55 Prozent), der das Internet nutzt, im letzten Jahr das Internet via Smartphone oder Tablet.

Hochgerechnet gehen bereits über 25 Millionen Deutsche mit einem mobilen Endgerät ins Internet. Eine rasante Entwicklung, die Affiliates und Merchants nicht ignorieren sollten.

Die Zukunft des Internets liegt ganz klar im mobilen Bereich, das auch beträchtliche Auswirkungen auf das Informations-, Unterhaltungs- und Kaufverhalten der Bürger hat. Zwar setzen viele Webseitenbetreiber auf responsives Webdesign, sodass Seiteninhalte an die jeweiligen Eigenschaften des benutzten Endgerätes angepasst sind, aber vielen Seiten mangelt es nach wie vor an einer nutzerfreundlichen Bedienung.

 

Anzeige

PAREBA: Die All-Inclusive-Lösung für Ihr Partnerprogramm!

PAREBA vereinfacht die Verwaltung Ihres Inhouse-Partnerprogramms. Die kostengünstige Software unterstützt Sie bei der Steuerung Ihrer Markenreichweite, der Kommunikation mit Ihren Publishern sowie der Organisation Ihrer Werbemittel, Aktionen und Provisionssätze. Entsprechend Ihrer Bedürfnisse sind verschiedene Software-Pakete buchbar.

Jetzt profitieren:

  • Keine Set-UP Gebühren
  • Unlimitierte Publisher Anzahl
  • Einrichtung mit eigener Domain
Hier geht es direkt zu PAREBA

Das Google Whitepaper mit 25 Regeln für gutes mobiles Webdesign

Wie gestalte ich meine Webseite für den mobilen Gebrauch nutzerfreundlich?

Genau dieser Frage sind Forscher von Google und AnswerLab nachgegangen, um Kenntnisse über die Erfolge und Misserfolge mobiler Webseiten zu erlangen. Nach der Auswertung der Testergebnisse entstand ein 42 seitiges Google Whitepaper mit 25 Regeln für gutes mobiles Webdesign.

in einer anschaulichen Darstellung präsentiert, könnt Ihr das Paper kostenlos auf Englisch downloaden.
Schaut doch mal rein und findet heraus, was Ihr eventuell noch optimieren könnt: „Principles of Mobile Site Design“

Google White Paper Mobile Webdesign

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unbedingt lesen solltest du auch

Categories: Affiliate News

Über den Autor

Affiliate Deals

Affiliate Deals

Die Informationsplattform für Partnerprogrammbetreiber, Affiliates und Online Marketing Interessierte. Unsere Artikel stammen aus den Bereichen Online Marketing, SEO, Technik sowie Social und Affiliate Marketing. Darüber hinaus bietet Affiliate Deals ein monatliches Top Partnerprogramm mit lukrativen Incentives für Affiliates.