zurück Affiliate News

Der ultimative Twitter-Guide - Account erstellen, löschen und Ads


Von Lena Rymkiewitsch | 22.September 2020

Im Jahr 2006 gegründet, etablierte sich Twitter schnell zu einer der größten und wichtigsten Social Media Plattformen unserer Zeit. Der Mikroblogging-Dienst mit dem blauen Vogel rief nicht nur die Hashtags ins Leben, sondern gilt auch als wichtiges Sprachrohr für Promis, Blogger, Unternehmen und Politiker. Du bist noch kein Mitglied der Twitter-Community? Dann solltest Du Dir schleunigst einen Twitter Account erstellen. Mit diesem bist Du nicht nur up-to-date, sondern kannst auch ganz leicht Social Media Marketing betreiben.
Mit den Tipps und Tricks aus unserer Twitter Anleitung wirst Du schon bald zum richtigen Twitter-Guru. Viel Spaß!

Wie erstelle ich einen Twitter Account

Du möchtest einen eigenen Twitter Account erstellen? Gehe einfach auf die Startseite von Twitter oder wechsle direkt zur Registrierung. Nun hast Du die Möglichkeit, persönliche Angaben wie Name, Telefonnummer und Geburtstag einzutragen.

Twitter Account erstellen

Die Registrierung bei Twitter erfolgt in wenigen Schritten. Quelle: twitter.com

In einem weiteren Schritt hast Du die Möglichkeit, Dein “Erlebnis” anzupassen. Hier kannst Du wählen, ob Personen Deinen Twitter Account über Deine Telefonnummer finden sollen oder ob Du personalisierte Anzeigen sehen möchtest.

Twitter-Konto personalisieren

Die Plattform möchte für ihre User das “Twitter-Erlebnis” noch besser gestalten. Quelle: twitter.com

Nach dem Überprüfen aller Angaben gelangst Du schließlich zum Registrieren-Button. Nachdem Du Deine Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse verifiziert und einen Benutzernamen gewählt hast, kann es auch schon losgehen!

Wie lösche ich einen Twitter Account

Du möchtest Deinen Twitter Account löschen? Das ist überhaupt kein Problem! Klicke auf Dein Profil-Symbol und wähle Einstellungen und Datenschutz aus dem Dropdown-Menü. Klicke nun im Tab Account unten auf der Seite auf Deinen Account deaktivieren. Lies Dir die Informationen zur Account-Deaktivierung durch und klicke dann auf @Nutzername deaktivieren. Gib Dein Passwort ein und bestätige, dass Du Deinen Twitter Account löschen möchtest.

Was ist Twitter überhaupt?

Was ist Twitter? Twitter ist ein soziales Netzwerk, auf welchem User öffentlich kurze Textnachrichten, Links, Bilder und Videos veröffentlichen können. Die Plattform verzeichnet weltweit rund 186 Millionen Nutzer pro Tag, davon sind fast 10 Millionen angemeldete Nutzer in Deutschland. Einen einzelnen Post nennt man “Tweet”. Dieser darf maximal 140 Zeichen lang sein. Tweets von Accounts, denen Du auf Twitter folgst oder die für Dich relevant sein könnten, werden Dir in Deiner Timeline angezeigt.

Hashtags auf Twitter verwenden

Hashtags sind eine der wichtigsten Funktionen bei Twitter: Mithilfe der Schlagwörter lassen sich Tweets zu einem bestimmten Thema viel leichter finden. Groß- oder Kleinschreibung ist für die Suche nach Twitter Hashtags irrelevant, dient aber der Lesbarkeit und Barrierefreiheit. Außerdem können Hashtags an jeder beliebigen Stelle in einem Tweet enthalten sein. Das gibt Dir die Möglichkeit, diese einfach in Deinen Text mit einzubauen. Möchtest Du Twitter Hashtags verwenden, musst Du ein Rautensymbol, also “#”, vor Dein Schlagwort platzieren. Dieses erscheint in Deinem Tweet dann blau und kann von anderen Usern angeklickt werden.

Twitter Post Affiliate-Deals

Hashtags sind eine tolle Möglichkeit, um interessante Themen hervorzuheben. Quelle: twitter.com/affilideals

Twitter Ads erstellen

Natürlich bietet auch diese Social-Media Plattform die Möglichkeit Werbeanzeigen zu schalten. Dies ist in Form von gesponserten Tweets, Accounts und Trends möglich und alle sind dementsprechend gekennzeichnet. Gerade für Unternehmen ist dies eine vielversprechende Chance, ihre Produkte und Dienstleistung publik zu machen. Alle Werbeanzeigen können von den Usern geliked und retweetet werden, um noch mehr Reichweite für das Unternehmen zu generieren. Wichtig zu wissen: Werbeanzeigen werden auf das Suchprofil der User abgestimmt, damit eine gewisse Relevanz gewährleistet ist.

Twitter Ads zu schalten, geht ganz leicht. Im ersten Schritt musst Du Dir neben Deinem Nutzerprofil ein Werbekonto anlegen. Hierzu besuchst Du die “Ads”-Webseite von Twitter.

Auf Twitter werben

Twitter leitet Dich Schritt für Schritt durch seine Ads. Quelle: ads.twitter.com

Zunächst musst Du Dein Land und die richtige Zeitzone wählen. Aufgepasst: Das von Dir ausgewählte Land hat Auswirkungen auf die Währung des Accounts und die auf den Rechnungen anwendbaren Steuern. Im nächsten Schritt definierst Du das Ziel Deiner Kampagne und bestimmst die Laufzeit. Zuletzt wählst Du eine Zielgruppe und Dein Kampagnenbudget aus. Nun ist es an der Zeit, Deine Twitter Ads zu verfassen. Du hast die Möglichkeit, neue Tweets zu erstellen oder bereits vorhandene Tweets auszuwählen. Wie üblich für Twitter dürfen Deine gesponserten Tweets bzw. Twitter Ads maximal 140 Zeichen lang sein.

Beispiel einer Ad

Twitter Ads sind nicht die einzige Möglichkeit, mit Twitter Geld zu verdienen. Du kannst außerdem Paid-Tweets schalten. Dazu benötigst Du eine große Anzahl an Followern und ein Unternehmen, dass Dich für das Veröffentlichen eines Tweets bezahlt. Meist beinhalten diese Tweets Werbung für das entsprechende Unternehmen und müssen als solche entsprechend gekennzeichnet werden. Via Twitter können außerdem Affiliate Links platziert werden. Du veröffentlichst in Deinen Tweets einen Affiliate Link zu einem Produkt. Wenn ein User auf diesen Link klickt und über diesen einen Kauf tätigt, erhältst Du eine Provision.

Über den Autor: Lena Rymkiewitsch
lena-bild

Lena schreibt seit 2018 für die Affiliate Deals Online Redaktion. Schon früh hegte sie großes Interesse an journalistischen Tätigkeiten. Hierbei begeistert sie sich vor allem für alle Themen rund ums Online-Marketing. Außerdem gehören Sport, Kinobesuche und gutes Essen zu Lenas Leidenschaften.