Top Partnerprogramme

Edle Tropfen: Die erlesensten Partnerprogramme für Weinliebhaber


Besonders zum leckeren Weihnachtsessen gehört für viele ein “guter Tropfen” dazu. Egal, ob ein Glas Rotwein zur Gans oder ein Glas Weißwein zu einem Fischgericht. Die Geschmäcker bei Wein sind so unterschiedlich wie er selbst. Das man nicht nur im Laden nebenan den perfekten Wein findet, zeigen wir Euch in diesem Artikel.

Auch der Onlinehandel mit Wein boomt. Neben zahlreichen, europäischen Weingütern und Kontors, die ihre Waren mittlerweile auch im Netz anbieten, hat vor allem der internationale Handel mit dem begehrten Rebensaft einiges an Fahrt aufgenommen, besonders in Asien.

Dies wurde erst letztes Jahr ziemlich eindrucksvoll untermauert, als die Domain “hg.com” in China für umgerechnet 3,5 Millionen € den Besitzer wechselte – dort befindet sich nun einer der größten Onlinehändler für Spirituosen weltweit.

Neben den zahlreichen, neuen Händlern und dem gewaltigen Potential in Asien, haben vor allem die Vertriebsmodelle und exklusiven Onlineangebote viel zum Wachstum der letzten Jahre beigetragen. Verbreitung durch Social Media, Probierpakete oder monatliche Abonnements, gepaart mit attraktiven Preisen selbst bei teuren Rebsorten, haben ihr übriges getan. Direktvertrieb sei Dank.

Wir haben Euch ein paar der attraktivsten Affiliate-Angebote im Bereich Wein zusammengestellt, die bereits von zahlreichen anderen Publishern erfolgreich beworben werden.

Partnerprogramme:


baden-baden-weinshop-logo© baden-baden-weinshop.de
Baden-Baden-Weinshop.de

Lange bevor das Internet existierte, ließen sich schon die Römischen Kaiser regelmäßig mit Wein aus den germanischen Provinzen versorgen, da dieser schon damals den Vergleich mit den südländischen Produkten nicht zu scheuen brauchte – im Gegenteil. Daran hat sich nichts geändert und deutscher Wein, z.B. aus dem heutigen Baden, darf auf keiner gut sortierten Getränkekarte fehlen. Die Winzergenossenschaft Baden-Baden bietet im gut sortierten Onlineshop alle Weine der Region und vermittelt zusätzlich interessantes Hintergrundwissen zum Anbau, der Herstellung und Tradition des Anbaugebietes am Schwarzwald.

  • Provision: 8,00 % pro Sale
  • Werbemittel: Banner, Textlinks, Deeplinks
  • Tracking-Methode/Lifetime: Cookie, Fingerprint / 90 Tage
  • Besonderheit: SEM erlaubt
Jetzt beim Partnerprogramm anmelden

hawesko-logo© hawesko.de
Hawesko.de

Die meisten Leute erwarten in einem “Hanseatischen Kontor” Produkte wie Tabak, Gewürze oder Kaffee von jenseits des Äquators – Wein und Sekt aus europäischen Gefilden vermutet man hier eher selten. Entgegen dieser Erwartungen ist HAWESKO.de allerdings nicht nur gut sortiert, sondern Europas Marktführer im Wein-Versandhandel. Über 1.200 verschiedene Produkte und 45 Jahre Erfahrung sorgen dafür, dass hier auch anspruchsvolle Kunden auf ihre Kosten kommen und für wirklich jeden Anlass den passenden Tropfen finden können. Unentschlossenen Kunden helfen die hauseigenen Weinberater mit ihrem Fachwissen.

  • Provision: 8,00 - 12,00 % pro Sale
  • Werbemittel: Banner, Deeplinks, Logos, Gutscheincode
  • Tracking-Methode/Lifetime: Cookie / 30 Tage
  • Besonderheit: 24h-Expresslieferung auf Anfrage
Jetzt beim Partnerprogramm anmelden

delinat-logo© delinat.com
Delinat.com

Dass “Bio” nicht gleich “Bio” ist, weiss man spätestens, seitdem auch der letzte Discounter das Label auf seinen holländischen Tomaten platziert hat. Dies wusste auch der Gründer von Delinat, Karl Schefer, als er für seinen Weinanbau bereits 1983 eigene Bio-Richtlinien festlegte, die zu den strengsten in Europa gehören. Das Ergebnis: erstklassiger Wein bei gleichzeitigem Erhalt bzw einer Wiederherstellung der Biodiversität, die das oberste Ziel von Delinat (abgesehen vom Wein-Verkauf, versteht sich) darstellt. Erstklassiger Bio-Wein aus erster Hand.

  • Provision: 12,00 % pro Sale
  • Werbemittel: Banner, Textlinks, Deeplinks, Logos, Gutscheincode
  • Tracking-Methode/Lifetime: Cookie / 60 Tage
  • Besonderheit: extrem hohe Lead-Vergütung!
Jetzt beim Partnerprogramm anmelden

weinhelden-logo© weinhelden.de
Weinhelden.de

Das Internet hat nicht nur viele Leute in den Genuss von gutem Wein kommen lassen – die Weinliebhaber von heute tauschen sich auch gern im Netz über ihr Hobby aus. Weinhelden.de verbindet einen sehr gut sortierten Onlineshop mit einer Wein-Community und der exklusiven Möglichkeit, sich direkt mit den Winzern – den “Weinhelden” – in Verbindung zu setzen. Die Kategorie “Passt zu” bietet für wirklich jeden Anlass den passenden Tropfen und eventuelle Lücken im Fachwissen oder Sortiment können mit Hilfe der Community schnell geschlossen werden.

  • Provision: 5,50 % pro Sale
  • Werbemittel: Textlinks, Deeplinks
  • Tracking-Methode/Lifetime: Cookie / 30 Tage
  • Besonderheit: direkter Kontakt zu Winzern aus ganz Europa
Jetzt beim Partnerprogramm anmelden

giordanoweine-logo© giardonaweine.de
Giordanoweine.de

Wie oben bereits angedeutet, hat vor allem der Direktvertrieb in den letzten Jahren immer stärker zugenommen. Auch das Weingut Giordano in der Toskana hat diesen Weg für sich entdeckt – die Familie baut in der vierten Generation eigene Weine an und versendet diese ohne Umwege und Zwischenhändler direkt an Kunden in der ganzen Welt. Für Affiliates sind vor allem die Probierpakete mit Wein und italienischen Spezialitäten gut geeignet, um neue Kunden zu gewinnen. Das Programm ist bereits in mehreren, europäischen Ländern erfolgreich.

  • Provision: 9,10 € pro Sale
  • Werbemittel: Banner, Textlinks
  • Tracking-Methode/Lifetime: Cookie, Fingerprint / 30 Tage
  • Besonderheit: Viele verschiedene Geschenkboxen für jeden Anlass
Jetzt beim Partnerprogramm anmelden

Fazit

Ob Direktvertrieb vom Familienweingut oder großes, internationales Kontor – der Onlinehandel hat einer alten Nische neues Leben eingehaucht und besonders der deutsche Markt ist ein attraktives Feld für Affiliates. Die Kundschaft kennt sich aus und ist auch bereit, entsprechende Preise zu zahlen. Auf der anderen Seite wurden durch günstige Sonderangebote und Probierpakete viele, neue Leute an Wein herangeführt, was sich auch in den Bestellzahlen widerspiegelt. Der Beginn der Saison ist dann auch der beste Punkt, neue Kunden zu generieren.