Magazin

Affiliate Marketing


zurück
Affiliate Marketing

OMR 2020 abgesagt, Cross Posting und mehr


12.03.20 | +++ Breaking News - OMR 2020 abgesagt +++ Aus aktuellem Anlass: Das OMR-Festival 2020 wurde soeben abgesagt. OMR-Gründer Philipp Westermeyer geht aktuell jedoch davon aus, dass das OMR-Festival wie geplant stattfinden wird. Immer mehr Veranstalter der größten Messen national und international müssen ihre Events absagen. Mit jedem Event was abgesagt oder verschoben wird gibt es natürlich Tickets, die nicht eingelöst werden können. t3n hat mit dem Rechtsanwalt Christian Solmecke über die rechtlichen Konsequenzen für Veranstalter und über mögliche Tipps für Ticket-Inhaber gesprochen. Cross Posting als Verweildauer-Push Neben dem Schlagwort „Corona“ ist bei Facebook „Cross Posting“ hoch im Kurs des Social-Media Riesen. Seit einiger Zeit ist es bereits möglich seine Facebook-Storys auch auf Instagram zu teilen, nun wird diese Funktion auch andersherum integriert. Cross Posting erlaubt Usern und Unternehmen zukünftig ihren Instagram Story-Content mit ihren Followern auf Facebook zu teilen. Mehr über die Testphase und erste Eindrücke lest Ihr bei onlinemarketing.de. Doch kein Kopplungsverbot im E-Mail-Marketing? Seit der DSGVO ist das Kopplungsverbot ein rotes Tuch im E-Mail-Marketing. Es war üblich, seine User mit Hilfe eines Incentives in seine Verteilerlisten zu locken. Unternehmen wurden jedoch immer vorsichtiger, da es so schien, dass es leicht abmahnfähig sei. Nun können die Unternehmen leicht aufatmen, denn das OLG Frankfurt hat ein neues Urteil zu dieser Thematik gefällt. Demnach ist der Deal „Daten gegen Leistung“ nun doch wieder erlaubt. Genaueres lest Ihr bei emailmarketingblog.de.

weiterlesen
Affiliate Marketing

Webgains: Neue KI-gesteuerte Tracking-Technologie durch CUBED


14.01.19 | Das Jahr 2019 startet für das High-Performance Netzwerk Webgains mit einer neuen und exklusiven Partnerschaft. Zukünftig arbeiten sie mit der führenden Plattform für eCommerce-Attributions- und Konversionanalysen CUBED zusammen. Durch das von CUBED bereitgestellte Multi-Touchpoint-Attributionsmodell (MTA) bietet Webgains eine branchenführende Lösung an, die eine Identifizierung und korrekte Vergütung von Publishern erleichtert. „Diese Partnerschaft zeigt einmal mehr, dass Webgains nach wie vor das innovative Gesicht der Affiliate-Marketing-Branche ist und sich besonders gut darauf versteht, Partnerschaften mit den vielversprechendsten Technologieunternehmen einzugehen. CUBED verfügt über ein dynamisches, innovatives Expertenteam, das die Tracking- und Attributionsberichte von Webgains durch neue Technologien weiter verbessert. Die neue Partnerschaft mit CUBED versetzt Webgains dazu in die Lage, sämtliche Punkte auf dem Weg zum Kauf zu identifizieren – nicht nur den letzten Klick –, und bietet die Möglichkeit, alle Publisher, die am Kauflebenszyklus beteiligt sind – u. a. Blogs, Content-, Cashback- und Prämien-Websites –, zu identifizieren und zu vergüten. Monat für Monat werden zig Millionen Klicks verfolgt und analysiert. Auf diese Weise erhalten wir einen noch nie da gewesenen Einblick in die unterschiedlichen Faktoren, die jede Customer Journey beeinflussen – vom ersten bis zum letzten Klick.“, so Richard Dennys, CEO von Webgains. Andreas Sasnovskis, Managing Director von Webgains Deutschland, sagt: „Die Webgains-Partnerschaft mit CUBED versetzt uns dazu in die Lage, einen umfassenden Service für die nächste Generation des Trackings zu bieten. Da das neue Tool standardmäßig in unsere DSGVO- und ITP2-konforme Tracking-Lösung integriert ist, können wir unseren Advertisern vollständige Transparenz bei der Beurteilung ihrer Affiliate-Transaktionen im Rahmen einer marktführenden Multikanal-Attribution bieten." Alle weiteren Informationen findet Ihr . Wir gratulieren Webgains zur neuen Partnerschaft und wünschen ihnen viel Erfolg.

weiterlesen